Rotweine

Die Rotweine werden allesamt in klassischer Maischegärung erzeugt. Die lange Kontaktzeit mit den Beerenhäuten bringt den so erzeugten Weinen eine immense Farbtiefe, würzige und kraftvolle Fruchtaromen sowie ein stabiles Tanningerüst. Dadurch erreichen die Rotweine der Domaine Bosc Long ihre lange Lagerfähigkeit, welche den Wein auch noch nach Jahren zu einem Genuss macht. traubrot2011/2012 Cuvée du Dôme AOP Rotweincuvee aus Cabernet-Sauvignon, Merlot und Syrah zu gleichen Teilen. Tiefer Duft von Cassis und Waldfrüchten. Sanftes Tannin und ein kraftvoller Körper machen ihn zu einem idealen Begleiter von Rinderbraten und Grillgerichten.2012 CdD rouge2011 CdD rouge Produktpass 2010 Cuvée du Dôme AOP Cuvee aus Braucol, Cabernet-Sauvignon und Merlot. Fruchtig mit kraftvollen Cassisaromen, weichem Tannin und guter Trinkreife. Produktpass 2011 Réserve AOP, eleve en fut de chene Cuvee aus Syrah, Cabernet-Sauvignon und Merlot, 18 Monate im Barrique gereift. Duft von reifen Waldfrüchten mit feiner Holznote. Kraftvolle Frucht mit Cassis- und Brombeernoten, weiches Tannin mit feinen Röstaromen. Tipp: Den Wein mehrere Stunden vor dem Genuß dekantieren um die Aromenvielfalt zu vertiefen. 2011 Reserve   2010 Réserve AOP, eleve en fut de chene Cuvee aus Braucol, Cabernet-Sauvignon und Merlot, 15 Monate im Barrique gereift. Duft von Reifen Waldfrüchten mit feiner Holznote. Kraftvolle Frucht mit Cassis- und Brombeernoten, weiches Tannin mit feinen Röstaromen. Tipp: Den Wein mehrere Stunden vor dem Genuß dekantieren um die Aromenvielfalt zu vertiefen. 2010 Reserve Produktpass   2009 Réserve AOP, eleve en fut de chene Cuvee aus den Sorten Braucol, Cabernet Sauvignon und Merlot, 18 Monate im Barrique gelagert, eindrucksvolle Fruchtaromen, gepaart mit feinen Holznoten. Jetzt bereits trinkreif, idealerweise sollte der Wein dekantiert werden, um die ganze Aromenvielfalt optimal zum Vorschein zu bringen.  Gold bei der Berliner Wein Trophy 2014 Produktpass Urkunde BWT Reserve 2009.png   2011 Syrah AOP, eleve en fut de chene Würziger Duft von Cassis, gepaart mit vanilligen Holznoten. Auf der Zunge kraftvolle Frucht und geschmeidige Tannine, eine Spur von Schokolade, Lakritze und Teer, gereifte Holznote.Tipp: Den Wein mehrere Stunden vor dem Genuß dekantieren um die Aromenvielfalt zu vertiefen. 2010 Braucol AOP, eleve en fut de chene Der Braucol, auch Fer Servadou genannt und verwandt mit dem Cabernet, gehört zu den traditionellen Rebsorten der Region. Der Wein hat eine kräftige Struktur und ist tanninbetont. Sein charakteristisches Aroma erinnert an Johannisbeeren, Himbeeren und Paprika. 15 Monate im kleinen Eichenfass ausgebaut, ist der Wein lange lagerfähig.Würziger Duft nach Cassis mit vanilligen Holznoten. Kraftvoller Körper, Volle Waldfruchtaromen mit kraftvollem Tannin und Röstaromen. Tipp: Den Wein mehrere Stunden vor dem Genuß dekantieren um die Aromenvielfalt zu vertiefen. Gold bei der Berliner Wein Trophy 2014 2010 Braucol Produktpass Urkunde Braucol 2010  

Empfehlen Sie uns weiter:
  • Print
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS

Kommentare sind geschlossen.