Die Rotweine werden allesamt in klassischer Maischegärung erzeugt. Die lange Kontaktzeit mit den Beerenhäuten bringt den so erzeugten Weinen eine immense Farbtiefe, würzige und kraftvolle Fruchtaromen sowie ein stabiles Tanningerüst. 

Der Rosé nimmt durch eine nur kurze Kontaktzeit mit den Beerenhäuten, im Gegensatz zum Rotwein, neben der nur leichten Färbung auch die eher zarten und feingliedrigen Aromen aus den Trauben auf.

Die Weißweintrauben werden zur Morgenkühle und im optimalen Reifestadium geerntet, um eine ausgewogene Balance von Frucht, Säure und Alkohol zu erhalten. Der Ausbau erfolgt bei niedrigen Temperaturen in Edelstahltanks, um die Frische und Fruchtigkeit zu erhalten.

Haben Sie Lust bekommen, die Weine der Domaine Bosc Long zu probieren ? Gerne machen wir für Sie, Ihre Freunde und Bekannten, Gruppen und Vereine eine unterhaltsame Weinprobe.

Menü schließen
×

Warenkorb